Mittwoch, 7. August 2019

Bucket List - Löffelliste

Als ich krank wurde, war mir der Begriff der Bucket List nicht bekannt. Aber ich wusste, ich MUSS noch so viele Dinge erleben. Eine unbewusste Bucket List hatte ich also. Ich habe seither viele Dinge erlebt. Aber vor allem viel gearbeitet und nie frei gehabt. Man kommt allzuschnell in so eine Alltagsmühle und tut nichts mehr für sich außer vielleicht was Schönes essen oder so. Hier und da mal eine Tasse Kaffee mit Freunden und ein Theaterstück oder Konzert, das war´s aber auch schon. Und dazwischen die Nachsorge oder Vorsorge, ja, wieder einen Termin überlebt.
Letztes Jahr schrieb ich dann meine Bucket List. Ich habe nicht viel davon abgehakt. Dann starb Stef. Und vorher noch jemand aus meinem Umfeld. Alle jung, alle eigentlich fit und gesund.
Ich habe mir dann für 2019 viel vorgenommen. Und viel schon abgehakt :) Doch wieder lacht das Leben über meine Gedanken und ändert Dinge. Aber zwischendurch hake ich die Löffelliste weiter ab. Ich war einen Tag am Meer, bevor wieder die Pflicht ruft.
Erholung pur!